Body Work

Body Work (Körperarbeit) schafft ein physisches und intuitives Verständnis unserer Anatomie und den Verbindungen zwischen dem Skelett, den Muskeln, den Organen und dem Bindegewebe oder “Fascia“. Verschiedene Formen der Körperarbeit ermöglichen es uns, eingefahrene Muster hinter uns lassen und uns in Richtung eines  differenzierten Körperbewusstseins zu bewegen.

 

  • Yoga Körperarbeit nutzt den Atem um Festigkeit und Flexibilität im Körper zu schaffen. Es ist eine Kombination aus Meditation, Pranayama (Atemübungen), Dehnungsübungen und Asanas (Positionen) die Stärke und Ausdehnung schafft und das Bewusstsein für den Körper und die Balance erhöht. Der Schwerpunkt liegt auf der Wirbelsäule und dem innersten Kern, dem physischen und energetischen Zentrum unseres Körpers. Der Kern kann auch das zentrale Gewebe bedeuten wie Knochen, Organe oder Zellen. Wenn die Wirbelsäule und der Kern gesund und stark sind und Energie durch den ganzen Körper fließt, werden die Organe, Muskeln, Knochen und Zellen auch mit Energie versorgt, und gibt es ein Gefühl der Balance in Körper, Geist und Seele.

  • Tanz Body Work - Dies ist eine ausdrucksstarke Arbeit basiert auf Klang, sich bewegen, spielen und sich treffen in einem sicheren und heiligen Raum mit oder ohne Musik womit man sein wahres inneres Ich findet. Die Arbeit besteht aus bewegen und tanzen oder auch nur ruhigem liegen und sich selbst so akzeptieren, wie sie sind. So können sie ihr Selbstwertgefühl erkennen, ihr Potenzial unterstützen, und Ihre Träume entwickeln. Durch Berührung, Bilder und  Bewegungsmuster erforschen und erfahren wir die inneren Strukturen. Atemübungen vertiefen das Körperbewusstsein und die Sensibilität.

 

 


" Entwickeln Sie das Bewusstsein durch Körperhaltung , Atmung und Bewegung. "

© 2016 by Energetic Body GuiDance . Proudly created with Wix.com

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • b-googleplus